Telefon 0471/9 72 32-0

Telefon
0471/9 72 32-0

Newsletter An-/Abmeldung
Schriftgröße anpassen
Wohin möchten Sie reisen?

Wann möchten Sie reisen?

Logo TOP Reiseveranstalter SSL Logo
Veranstalter-Logo

Meer und Musik 2018 - Konzert-Kreuzfahrt mit den Wiener Philharmoniker an Bord von MS Artania

 

 

7. September 2018 bis 16. September 2018

MEER & MUSIK 2018

Entspannte Mitglieder der Wiener Philharmoniker
Wiener Philharmoniker - Foto: Richard Schuster

„Meer und Musik“ bietet nicht nur viel Musik und glasklares Meer, sondern von allem noch „mehr“. Die einzigartige Atmosphäre an Bord ermöglicht Musikliebhabern unvergessliche Tage: Nicht nur Konzerte mit den Wiener Philharmonikern sondern auch Einblick in die Probenarbeit und ein persönliches Kennenlernen mit Mitgliedern des Orchesters und Gästen.

Es ist zehn Jahre her, seit die Wiener Philharmoniker zum ersten Mal auf einem Kreuzfahrtschiff den Hafen verließen, um gemeinsam mit Passagieren aus aller Welt eine einzigartige Reise zu unternehmen. Unter dem Motto „Meer & Musik“ ist diese Reise mittlerweile zu einem regelmäßigen Fixpunkt im philharmonischen Kalender geworden: In einer einmaligen Synthese von Natur und Kultur treten an die Stelle von Konzertsälen und Opernhäusern die blaue Weite des Meeres und das besondere Flair eines Kreuzfahrtschiffes. Es sind nicht alltägliche Orte der Kunst, doch in neuer Weise und in hohem Maße geeignet, Inspiration und Lebensfreude zu vermitteln.

Im September 2018 ist es wieder soweit: von Bremerhaven aus sticht die MS Artania in See. Ein herzliches Willkommen an Bord! Wir freuen uns, Ihnen ein vielfältiges Programm mit einigen Überraschungen anbieten zu können, die Sie als Musikfreunde begeistern werden. Probenbesuche am Schiff und Darbietungen von einzelnen Ensembles unseres Orchesters sowie persönliche Begegnungen und Gespräche machen die Reise für uns alle zu einem besonderen Erlebnis.
Auch an Land warten musikalische Höhepunkte in den berühmtesten Konzertsälen der Welt auf Sie: Die Reise führt an die englische Küste und nach Glyndebourne, wo das erste Konzert unseres Orchesters stattfindet. Kurz darauf legt das Schiff in den Niederlanden an. Hier haben die Passagiere die Möglichkeit, das zweite Konzert im berühmten Saal des Concertgebouw in Amsterdam zu besuchen. Den dritten Höhepunkt bietet der Besuch der Hansestadt Hamburg. Hoch über dem Hafen thront das neue Wahrzeichen der Stadt, die Elbphilharmonie. In diesem Meisterwerk moderner Architektur mit seinen akustischen Vorzügen wird Mozarts Oper „Le nozze di Figaro“ als Gastspiel der Wiener Staatsoper in konzertanter Aufführung zu hören sein.

Es ist uns eine besondere Freude, dass wir auch dieses Mal Solistinnen und Solisten, sowie Dirigenten von Rang und Namen für diese Reise gewinnen konnten, die mit unserem Orchester aufs Engste künstlerisch verbunden sind.

Ihnen allen wünschen wir bleibende Eindrücke im Hören, Schauen und Genießen, sowie unvergessliche Stunden und Tage - zu Wasser und zu Lande! Andreas Großbauer Vorstand der Wiener Philharmoniker


Musikalische Höhepunkte

  • Die Wiener Philharmoniker unter der Leitung Franz Welser-Möst im Opernhaus Glyndebourne
  • Die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Franz Welser-Möst im Concertgebouw in Amsterdam, Solist: Lang Lang
  • Konzertante Aufführung der Wiener Staatsoper: „Die Hochzeit des Figaro“ in der Elbphilharmonie in Hamburg, Dirigent: Adam Fische
  • Ein Rezital von Piotr Beczala an Bord
  • Ein Rezital von Wunderkind Alma Deutscher mit Begleitung
  • Highlights aus „Cinderella“ - Eine Oper von und mit der 12-jährigen Alma Deutscher
  • Mindestens zwei Kammermusik-Konzerte von Ensembles der Wiener Philharmoniker an Bord
  • Öffentliche Probe, Meet & Greets, Autogrammstunden an Bord
  • Erhu-Konzert der chinesischen Künstlerin Wang Juanjuan
  • Vorträge mit Musikbeispielen von Christoph Wagner-Trenkwitz (Musikwissenschaftler & Direktionsmitglied der Wiener Volksoper) und Cornelia Horak (Sopranistin)
Alma Deutscher
Alma Deutscher - Foto: Alex Nightingale Smith  -  Askonas Holt
Piotr Beczala
Piotr Beczala - Foto: Johannes Ifkovits
StartseiteImpressumAGBDatenschutzSicherungsscheinBildquellenNewsletter An-/Abmeldung